Grösste Erlebnisholzkugel der Welt

Grösste Erlebnisholzkugel der Welt

HESS TIMBER GMBH, KLEINHEUBACH

Am Hundsrück 2
63924 Kleinheubach
Deutschland

Größte begehbare Erlebnisholzkugel der Welt

Direkt am Steinberger See im Oberpfälzer Seenland öffnete 2019 ein Meisterwerk der Ingenieurskunst und neue Art von Erlebnisarchitektur seine Pforten. Die größte begehbare Erlebnisholzkugel der Welt (von 950 Besuchern zeitgleich begehbar) der inMotion Park Seenland GmbH ist ein Superlativ in vielerlei Hinsicht.
Das Projekt wurde in der Ausführungsplanung sowie in der Werk- und Montageplanung komplett mit cadwork bearbeitet. Um die große Datenmenge mit über 56.000 Bauteilen zu bewältigen wurde das Gesamtmodell dabei in einzelne Teilmodelle aufgeteilt. Die vorhandenen Schnittstellen für den Datenaustausch mit anderen Programmen ermöglichte das optimale zusammenarbeiten der unterschiedlichen Fachbereiche Statik, Konstruktion und Parametrisierung.

PROJEKTDATEN

Mit einem Gewicht von rund 500 Tonnen, einer Höhe von 40 Metern und einem Durchmesser von rund 50 Metern ist dieses Projekt bereits von Weitem zu sehen.

627 m³ Brettschichtholz, 190 Tonnen Stahlteile, 40.000 Schrauben und 18.000 Bolzen, Bauschrauben und Stabdübel, 3.300 m² Verkleidungsplatten und 2.200 Laufmeter Geländer – das sind nur einige der Eckdaten dieses Mammutprojektes.

Die zwanzig aussenliegenden formgebenden Brettschichtholzelemente verfügen über einen Bogenstich von rund 15 Metern und eine Gesamtlänge von je 55 Metern. Aufgrund dieser Dimensionen wurde frühzeitig ein ganzheitliches Logistik- und Montagekonzept gemeinsam mit unserem Partner und Auftraggeber, der österreichischen Firma Almholz, entwickelt. Dies ermöglichte es, die Brettschichtholzelemente werksseitig in Kleinheubach mit jeweils zwei Stössen zu versehen und komplett vorzufertigen.

Nach Anlieferung auf der Baustelle konnten die einzelnen Elemente im Anschluss vor Ort gefügt und aufgerichtet werden. Jedes der fertigen Bogenelemente wiegt rund 17 Tonnen.

“Wir von HESS TIMBER sind stolz darauf, dass wir unser Wissen und Know-how bei diesem außergewöhnlichen Projekt unter Beweis stellen konnten.”
– Kai Vahle, Project Manager, HESS TIMBER –

Dieses einzigartige Projekt markiert im Hinblick auf die Komplexität der Tragstruktur, die Architektur sowie den Anforderungen des konstruktiven Holzschutzes einen weiteren Meilenstein und zugleich ein Novum in der Projekthistorie von HESS TIMBER. Dabei stellte das hohe Mass an Vorfertigung sowie das anschliessende passgenaue Fügen und Aufrichten der Brettschichtholzelemente eine der grössten Bewährungsproben für alle Beteiligten dar.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner